Tecno Star_1

Saugzentrale
Tecno Star

Hybride Temperierung für große Haushaltsflächen. Doppelmotor für den gleichzeitigen Einsatz und Management-Computer.

Ideale für große Wohnungen und Zweifamilien-Lösungen.

Saugzentrale
Tecno Star

Hybride Temperierung für große Haushaltsflächen. Doppelmotor für den gleichzeitigen Einsatz und Management-Computer.

Ideale für große Wohnungen und Zweifamilien-Lösungen.

Entdecken Sie Tecno Star

Zwei pulsierende Herzen

Dank der beiden Motoren kann die Anlage Tecno Star gleichzeitig von zwei Bedienern für die Absaugung von Haushaltsstaub betrieben werden.

Vom Bordcomputer aus kann die Turbo-Funktion, die beide Motoren mit nur einem Bediener aktiviert, so eingestellt werden, dass sie besonders kraftvoll sind.

Das Schöne am Teilen
Die Saugzentrale für Zweifamilien-Lösungen

Die zu reinigende Fläche ist in zwei Zonen unterteilt, jede mit einem separaten Rohrnetz, ausgestattet mit einer Mikroleitung, die den einzelnen Motor steuert.

Die beiden Leitungen werden zu einem Kollektor verbunden, der die Zentrale erreicht. Jeder Motor wird einen Bediener auf der einzelnen Zone bedienen.

Größe Häuser für große Familien
Die ideale Auswahl für die Reinigung großer Flächen

Die zu reinigende Fläche wird als ein einziger Bereich betrachtet, der von einem einzigen Rohrnetz versorgt wird.

Die gesamte Anlage wird mit einer einzigen Mikroleitung ausgestattet, die beide Motoren steuert.

Intelligentes Computer für die Wartung

Das innovative Instandhaltungssteuerungs- und -managementsystem basiert auf einer Chipkarte der neuesten Generation mit Mikroprozessor.


Das grafische Display zeigt die Meldungen zum Maschinenzustand und die Anweisungen, die bei Störungen ausgeführt werden müssen.

Was die Zentrale feststellt

Füllung des
Pulverbehälters

Filterreinigungsrate

In der Anlage
vorhandener Unterdruck

Notwendigkeit der
planmäßigen Instandhaltung

Saugstunden des Motors und
Zündung der Zentrale

Stromabsorption

Automatische Filterreinigung
Autocleaner

Die Ansaugzentrale Tecno Star ist für den Einbau des Autocleaner-Systems zur automatischen Filterreinigung vorbereitet, wobei ein Druckluftstrahl den Filter entgegen der Ansaugrichtung durchströmt.

Auf diese Weise löst sich der Staub, der sich an der Wand zwischen den Filterfalten ablagert, ab und fällt frei in den Staubauffangbehälter.

Das System kann auch nach der Installation der Zentrale mit den vorhandenen elektrischen und pneumatischen Anschlüssen montiert werden: der Computer ist bereits für die Verwaltung der Selbstreinigung vorbereitet, wenn sie eingebaut ist.

Die neue Art der Reinigung
die Sie nie mehr ändern wollen

Wir verbringen über 90 % unserer Zeit in geschlossenen Räumen. Das zentrale Staubsaugen ist das einzige System, das die Raumluftqualität bei normaler Reinigung gewährleisten kann. Es beseitigt Mikrostaub, Hausstaubmilben und Allergene durch eine externe Entlüftung. Kein herkömmlicher Staubsauger, Besen oder Roboter kann dies leisten.

Gestalten oder renovieren Sie Ihr Zuhause fürs Leben. Die Reinigung ist eine Konstante, sie auf die hygienischste Weise durchzuführen, erhöht das Wohlbefinden Ihrer Umgebung.

Installationsbereichen

Tecno Star kann in Wohnungen mit folgenden Eigenschaften installiert werden:

  • zu reinigende Fläche zwischen 30 und 450 m²
  • gleichzeitige Nutzung durch zwei Betreiber
  • Rohrnetz mit Rohren von 50/63 mm Durchmesser
  • Stromversorgung 220/240 V ac
  • nicht kontinuierliche Verwendung zum Absaugung von Hausstaub
  • Entlüftung, die nach Außen transportiert werden kann
  • Installation in Orten weit von Wärmequellen
foto tecnica centrale aspirante Tecno Star

Modell

Empfohlene Fläche

Artikel

Einbaudosen

N. max Betreiber

Tecno Star

450 m²

3116.2TS

16

1+1

ENERGIESPARENDE
MOTOREN

Asset 9

GENEHMIGUNGEN

ce
classe I

Instandhaltung und Wartung

Bei der planmäßigen Wartung der Ansaugkraftwerke sind die Anweisungen im mitgelieferten technischen Handbuch und die Angaben auf dem Display der Benutzeroberfläche zu beachten.

Diese regelmäßigen Arbeiten betreffen insbesondere die Filterreinigung, das Entleeren des Staubabscheiders, den Austausch des Beutels, die Überprüfung des ordnungsgemäßen Funktionierens des Elektromotors und die eventuelle Verstopfung der Abluft.

Alle Tätigkeiten, die nicht Teil der planmäßigen Instandhaltung durch den Endnutzer sind, müssen von qualifiziertem Personal ausgeführt werden.